Elternrat

Der Elternrat an der Stadtteilschule Rissen

Der Elternrat ist die Interessenvertretung aller Eltern und Kinder, kümmert sich um Fragen, die die ganze Schule betreffen und arbeitet mit der Schulleitung und den Lehrkräften zusammen. Er hat ein Stimmrecht in der Schulkonferenz und kann an Fach- und Lehrerkonferenzen teilnehmen. Der Elternrat soll zu allen Entscheidungen „von grundsätzlicher Bedeutung“, die von der Schulkonferenz getroffen werden, gehört werden. Fragen von „grundsätzlicher Bedeutung“ sind zum Beispiel das Thema Unterrichtsausfall, das Angebot einer gesunden Pausenverpflegung oder die Entwicklung von besonderen Profilen der Schule.

Der Elternrat setzt sich auch im Stadtteil für die Interessen der Schule ein. Dass ein Elternrat gebildet wird, ist für allgemeinbildende Schulen vorgeschrieben (§ 72).

Die Wahl des Elternrats

Die Wahl findet spätestens sechs Wochen nach Beginn des Unterrichts im neuen Schuljahr statt. Dazu lädt der Elternrat alle Eltern der Schule zu einer Elternvollversammlung ein. Wahl- bzw. stimmberechtigt sind nur die Klassenelternvertretungen. Zur Wahl in den Elternrat (§ 73 Absatz 2) können sich alle Mütter, Väter oder Sorgeberechtigte (§ 68) stellen, deren Kinder die betreffende Schule besuchen.

Die Zahl der Elternratsmitglieder ist abhängig von der Größe der Schule. Die Mitglieder des Elternrats werden für drei Jahre gewählt. Es werden mindestens zwei Ersatzmitglieder für die Dauer eines Jahres gewählt. Im Elternrat soll jede Schulstufe vertreten sein.

Der Elternrat unserer Stadtteilschule wurde auf der Vollversammlung am 10.09.2019 neu gewählt und besteht aktuell aus folgenden Mitgliedern, die auch als Ansprechpartner für die jeweilige Klassenstufe zur Verfügung stehen und in verschiedenen Arbeitsgruppen mitarbeiten.

 

Aktuelle Arbeitsbereiche

Neben Organisation des campusweiten Zehntel-Marathons, Initiativen zur Berufsorientierung, Erarbeitung eines Elternleitfadens hat uns im vergangen Schuljahr die Erarbeitung einer Stellungnahme zum Entwurf des neuen Schulentwicklungsplans in Anspruch genommen. Im neuen Schuljahr stehen unter anderem die Auswertung der Ergebnisse der Schulinspektion und die sich daraus ergebenden Ziel- und Leistungsvereinbarungen, die Verbesserung der Kommunikation zwischen Schule, Elternrat, Eltern, das Monitoring der Schulerweiterung sowie die Unterstützung campusübergreifender Projekt auf dem Plan.

Elternratssitzungen:

Die Sitzungen des Elternrats finden mehrmals im Schuljahr statt. Die Sitzungen sind öffentlich und beginnen jeweils um 19:30 im Erdgeschoss der Stadtteilschule. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme.

Die Termine für das Schuljahr 2019/20 sind wie folgt (Änderungen möglich):

24.09.19
29.10.19
19.11.19
28.01.20
25.02.20
31.03.20
28.04.20
26.05.20

Wichtige Links

Infos zum Thema Mitwirkung an der Schule finden sich im Elternratgeber „Wir reden mit“ der Schulbehörde Elternratgeber der Behörde für Schule und Bildung

Wir haben für alle Eltern unserer Schule die wichtigsten Infos in einem Elternleitfaden zusammengefasst, den Sie hier zum Download finden.

Fragen und Anregungen

Sie haben Fragen oder Anregungen, möchten uns unterstützen oder mitarbeiten? Dann senden Sie uns eine Nachricht an elternrat-sts-rissen@web.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Ihr Elternrat der StS Rissen