Schulsanitäter

Wir sind die Schulsanitäter der StS Rissen

Wir sind's!

Wir sind’s!

Wir, das sind Caroline, Lea und Sophie aus Jahrgang 10 und Björn, Jacob und Linus aus Jahrgang 9.

Im letzten Schuljahr haben wir uns zusammen mit Schülern des Gymnasiums Rissen zu Schulsanitätern ausbilden lassen. Unsere Ausbildung dauerte ungefähr vier Monate. In dieser Zeit haben wir gelernt, wie wir im medizinischen Notfall handeln müssen. Am Ende der Ausbildung mussten wir eine dreiteilige Prüfung absolvieren. Der erste Teil war theoretisch, der zweite praktisch und beim dritten Teil wurde die Herzdruckmassage geprüft.

Nach unserer Ausbildung gehörten wir zunächst zum Schulsanitätsdienst des Gymnasiums. Wir haben uns aber bald entschlossen einen eigenen Dienst an der StS aufzubauen.

Anfangs war es noch ziemlich unorganisiert und es gab (zum Glück) nicht viel zu tun. Nur manchmal mussten wir die Erste Hilfe Kästen auffüllen. Aber mittlerweile hatten wir schon zwei große Fälle und mehrere kleine, die – Gott sei Dank – alle gut ausgingen. Während des normalen Schulalltags sind wir Sanis immer auf Abruf bereit, sollte jemand auf dem Gelände der StS Hilfe benötigen. Auch bei Schulfesten oder Veranstaltungen wie dem Herbstfest sind wir da, um im Notfall zu helfen.

Für unseren Einsatz wurden wir von den Schülern der STS dieses Jahr auch mit dem Sozialpreis ausgezeichnet.

Einmal im Monat besuchen wir eine Fortbildung, bei der wir zusammen mit anderen Schulen und dem ASB das bereits Gelernte wiederholen und üben. Bei einem solchen Treffen kann man sich austauschen und Tipps von Profis holen.

Jedes Jahr findet ein Wettbewerb statt. Alle Schulen, die einen Sanitätsdienst haben, schicken ihre Sanis dorthin. Sie treten dort gegeneinander an und das beste Team gewinnt. Dieses Jahr werden wir zum zweiten Mal daran teilnehmen (und hoffentlich gewinnen) – drückt uns die Daumen!

Neugierig geworden?
Auch im kommenden Schuljahr können sich wieder interressierte Schüler und Schülerinnen zu Schulsanitätern ausbilden lassen und unser Team freut sich immer über Neuzugänge. Wenn ihr Interesse oder Fragen habt, sprecht uns einfach an!