Schulsanitäter

Mit dem neuen Schuljahr hat sich  auch unser Team der Schulsanitäter neu zusammengesetzt. Wir sind momentan elf aktive Schülerinnen und Schüler im Schulsanitätsdienst.

In dem neuen Schulgebäude befindet sich auch nun im Erdgeschoss unser eigenes Sanitätszimmer. Hier haben wir die Möglichkeit Schülerinnen und Schüler in Ruhe und umfassend  zu versorgen.

Kleinere Unfälle und Verletzungen versorgen wir in der Schule. Mit Kühlpack, Pflaster, Verband und viel Fürsorge können wir meistens helfen. Bei größeren Verletzungen wird der Krankenwagen angefordert, aber dies passiert zum Glück nicht oft.

Wir haben eine wechselnde, tägliche Rufbereitschaft und sind mit Funkgeräten ausgestattet. Mit unserer Ersten Hilfe Tasche und dem großen Erste Hilfe Rucksack können wir mobil an jedem Einsatzort an der Schule oder auf Schulveranstaltungen helfen.

Damit wir in verschiedenen medizinischen Notfällen richtig handeln können, gehen wir Schulsanitäter ein Mal im Monat zu einer Fortbildung, die vom ASB veranstaltet wird. An diesem Treffen nehmen auch Schüler anderer Schulen teil. Gemeinsam tauschen wir uns aus, spielen verschiedene Unfallszenarien durch und üben die einzuleitenden Maßnahmen.

Für den internen Austausch unserer Schulsanitäter treffen wir uns jeden zweiten Mittwoch im Monat in unserem Saniraum. Hier besprechen wir die Organisation und Vorbereitung von Einsätzen bei Schulveranstaltungen und verschiedene Anliegen der Schulsanitäter.

Für Fragen zu unserem Schulsanitätsdienst sprecht uns/ sprechen Sie uns gerne an! Wir sind über das Schulbüro erreichbar.

Euer/ Ihr Schulsanitäter Team der STS Rissen