Einladung zum Informationsabend für den neuen Jahrgang 5

Liebe Eltern der umliegenden Grundschulen,

hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem Informationsabend am 17.01.2017 um 19:30 Uhr in die Aula/Mensa einladen. Die Aula ist ab 19:30 Uhr geöffnet. An mehreren Ständen informieren wir Sie über die Arbeitsweise der Schule. Um 20:00 Uhr wird das Konzept der Schule durch die Schulleitung vorgestellt. Anschließend findet eine offene Fragerunde statt. Mit Einzelgesprächen klingt der Abend dann aus.

Wie an Stadtteilschulen üblich, können die SchülerInnen der Stadtteilschule Rissen, bei entsprechenden Leistungen, alle Abschlüsse bis zum Abitur erreichen. Für das Abitur wird der zu bewältigende Stoff auf 9 Jahre verteilt. Nach der 10. Klasse wechseln unsere SchülerInnen nicht sofort in die Studienstufe, sondern werden in der 11. Klasse gezielt darauf vorbereitet. Informationen über unsere Oberstufenprofile können Sie hier finden.

Viele Grüße

Claas Grot

Kreativität, Leistung und Vertrauen

An der Stadtteilschule Rissen sind alle Abschlüsse bis zum Abitur in neun Jahren möglich. Aber auch ohne Abitur können Menschen ein erfülltes, selbstbestimmtes und zufriedenes Leben führen und sind keine Versager, wenn sie es nicht schaffen.

Kreativ arbeiten mit Körpereinsatz - auf unserer Schulwiese

Kreativ arbeiten mit Körpereinsatz – auf unserer Schulwiese

Durch Kreativität entsteht Neues, wird Entwicklung gefördert und Aktivität unterstützt. Deshalb legen wir in der STS Rissen Wert darauf, dass sich unsere SchülerInnen im künstlerischen Bereich in Jahrgang 5-8 gezielt entfalten und ab Jahrgang 9 in sogenannten „Start-Up-Unternehmen“ eigene Ideen umsetzen können. Im Vordergrund steht dabei die Förderung von eigenverantwortlichem und selbstständigem Lernen in fachübergreifenden Zusammenhängen.

Mit Leistung ist ein guter Schulabschluss möglich. Jugendliche heute wollen etwas leisten, wollen zeigen, dass etwas in ihnen steckt. Unter Leistung sind dabei neben guten Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch auch Kompetenzen wie Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen zu verstehen – heute wichtige Bedingungen, um im Leben zurecht zu kommen.
Inhaltlich bieten wir unterschiedliche Förder- und Fordermöglichkeiten an:

  • gezielte Förderkurse, wie z.B. „Mentor“ Leseförderung
  • die Teilnahme an Wettbewerben und
  • äußerlich differenzierte Kurse in den Hauptfächern ab Jahrgang 8.

Mit unseren Herausforderungstouren in Jahrgang 8, den Klassenratsstunden, Projektwochen und Nachmittagsangeboten stärken wir unsere Jugendlichen bei der Persönlichkeitsentwicklung, der Belastbarkeit und der Fähigkeit Andere zu verstehen.

Der Herbstmarkt - bunt und vielfältig wie unsere SchülerInnen

Der Herbstmarkt – bunt und vielfältig wie unsere SchülerInnen

Unsere Kinder und Jugendlichen wollen sich entwickeln, sich für etwas Sinnvolles einsetzen und Verantwortung übernehmen. Dafür brauchen sie unser Vertrauen und unsere Zuversicht, dass sie es schaffen, und dabei dürfen sie selbstverständlich auch Fehler machen.