Neues aus dem Schulalltag

18.01.2021

Vorfreude auf den nächsten Schuljahresplaner

Kunst an der StS-Rissen. An unserer Stadtteilschule werden die Cover für die Schulplaner selbst designt! Die Ergebnisse der Schüler*innen-Umfrage wurden ausgewertet: Das Gewinnerbild für das Cover kommt von Lykke aus der 6d. Dicht gefolgt von den 2. Platzierten:

Herzlichen Glückwunsch, Lykke! Das Start-up Medien der StS-Rissen kümmert sich nur noch um den digitalen Feinschliff und dann geht der Schuljahresplaner in den Druck.

12.12.2020

Ein kleiner Weihnachtsgruß vom Chor des Jahrgangs 6:

 

10.12.2020

SPENDEN FÜR DIE „STERNENBRÜCKE“

Im Rahmen ihres Religionsunterrichts hat die 6a das Thema „Spenden“ als eine Säule des Islam behandelt und eigene, fiktive Spendenaufrufe verfasst. Daraus entstand bei den Schülern der große Wunsch, tatsächlich Gutes tun zu wollen. In einer Abstimmung wurde sich mehrheitlich für die „Sternenbrücke“ in Rissen entschieden. Im Familien- und Bekanntenkreis, aber auch in der Nachbarschaft (selbstverständlich coronakonform mit Abstand und Maske) wurde ausgeschwärmt und emsig Geld gesammelt. Dem Kinderhospiz können nun großartigerweise 650€ überwiesen werden :-).

08.12.20

Forderleiste Jahrgang 10 Solistentraining – Singen macht glücklich!
Dieser Forderkurs ist an alle Schüler und Schülerinnen gerichtet, die ein grundliegendes Interesse am Gesang haben. Neben der Stimmbildung und Atemtechnik werden auch Kompetenzen wie Gehörbildung, Sprache, Interpretations- uns Konzentrationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein geschult. Es werden sowohl Gruppenlieder als auch solistische Songs einstudiert. Nicht selten erlebt man emotionale Momente, stößt vielleicht an seine eigenen Grenzen, wird dafür aber mit vielen tollen Gänsehautmomenten belohnt, löst Verspannungen, baut Stress ab und hebt die eigene Stimmung.

01.12.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Kurs „Kreatives Schreiben“ aus Jahrgang 8 hat einen digitalen StS-Adventskalender erstellt. Ihr erreicht ihn über diesen Link: Adventskalender hier. Viel Spaß beim Öffnen der Türen!

7.11.2020 Prefects:
Weltrekordversuch „Baum der Gaben“

30.10.2020 Lernferien an der StS-Rissen 

10.11.2020 – Start-up-Handwerk: „Pferdinand“

Das Start-Up Handwerk, die Holzköpfe, liefert Pferdinand, das Holzpferd aus. Seit Anfang des Schuljahres arbeiteten zwei unserer Schüler an Pferdinand. Im Auftrag einer Familie haben sie das Holz zurecht gesägt, zusammengeschraubt, das Holz bemalt und schlussendlich Mähne sowie Schweif angebracht.

Pferdinad garantiert einen sehr hohen Spaßfaktor für Kinder, man kann auf ihm reiten üben und ihn streicheln. Nun beginnt  Pferdinands neuer Lebensabschnitt bei seinen neuen Besitzern!

02.11.2020 – StS-Rissen Honigverkauf am 5. und 6. November

Versüßt euch den Alltag! Die Imker-AG der 8. Klassen verkauft diesen Donnerstag und Freitag, 5. und 6. November jeweils in der 2. Pause im im Erdgeschoss des H – Gebäudes. Ein Glas (etwa 250g) kann für 5 Euro erworben werden. Im Angebot stehen ein etwas milderer Frühlingshonig und ein etwas würzigerer Sommerhonig. Nur solange der Vorrat reicht!

Bitte bringt das Geld passend mit.

Eure Imker-AG

 

28.11.2020 – Wahlpflichtkurs in Aktion: Mitten ins Schwarze!

Nachdem uns Corona im letzten Schuljahr mitten in der Fertigstellungsphase unserer selbstgebauten Bögen ausgebremst hatte, ging es nun im neuen Schuljahr wieder frisch ans Werk:

Aus Rattanstäben fertigte der 9er-Wahlpflichtkurs „Arbeit und Beruf“ richtige Langbögen, inklusive professioneller Sehnen.

Das war eine lange und intensive Schleifarbeit, immer wieder wurden die Bögen aufgespannt und nachgearbeitet, damit sie den richtigen „Tiller“ bekamen (damit bezeichnet man die gleichmäßige Biegung des Bogens beim Aufspannen).

Anfang September war es dann endlich so weit: Wir konnten die Bögen einschießen!

Hinter der Turnhalle stellten wir zwei Schaumstoffscheiben in die Sprunggrube und dann ging es los. Es dauerte natürlich ein paar Versuche lang, bis die Pfeile so einigermaßen dahin flogen, wohin sie sollten, aber am Ende steckten doch eine Menge Geschosse in den Scheiben.

Spaß hat es auf jeden Fall allen Beteiligten gemacht!