Informationen zum Unterricht nach den Maiferien

Liebe Eltern, Schüler und Schülerinnen,

endlich ist es soweit!
Nach so vielen Wochen im Fernunterricht geht nun der Präsenzunterricht für alle Jahrgänge wieder los. Ich hoffe, dass es allen Familien in dieser Zeit gut ergangen ist. Wir freuen uns sehr darauf, jetzt wieder alle Schüler und Schülerinnen hier in der Schule zu sehen.

Doch es wird leider nicht so sein wie vor den Märzferien. Aufgrund der Infektionsgefahr findet der Unterricht bis zu den Sommerferien in kleinen Lerngruppen in einer Kombination von Fernunterricht und Präsenzunterricht statt.

Dies bedeutet: Alle Klassen werden in zwei Gruppen eingeteilt. Die Klassenlehrer und –lehrerinnen legen die Gruppen fest. Jede Gruppe kommt an zwei Tagen (Jahrgang 12 und IVK an drei Tagen) in die Schule. Die beiden Gruppen einer Klasse kommen an unterschiedlichen Tagen und auch zu unterschiedlichen Zeiten. Es wird für jede Gruppe einen Stundenplan geben.

Hauptsächlich werden die Klassenleitungen in den unteren Jahrgängen eingesetzt und im Vordergrund sollen die Kernfächer stehen.

Notbetreuung
Die Schüler und Schülerinnen können weiterhin an den Tagen betreut werden, an denen sie keinen Präsenzunterricht haben. Die Betreuung findet ab 25.05. in zwei Gruppen in den Container-Räumen C2-5 und C-GT statt. Die Anmeldung erfolgt über die Klassenleitungen und muss einen Werktag im Voraus erfolgen.

Die Zeugnisse in diesem Jahr werden für alle Jahrgänge (außer Jg 12) Ganzjahreszeugnisse sein.

Die Mensa bleibt voraussichtlich bis zu den Sommerferien geschlossen. Wir sind mit dem Caterer im Gespräch, ob ein Kioskbetrieb wieder stattfinden kann.

Viele Grüße
Claas Grot